Neriage

N E R I A G E
jung & spontan

Porzellan Gold modern jung schlicht

Die gemusterten Tabletts und Seifenschalen fertige ich in der aufwendigen Neriagetechnik. Dazu wird die Porzellanmasse mit Farbkörpern gemischt und die verschieden farbigen Porzellanmassen werden ineinander gewalzt.
Es entstehen unterschiedlichste Muster, frisch, bunt, jung und spontan. Mit einer transparenten Glasur werden die Porzellanstücke überzogen, so erhalten sie eine glänzende und hygienische Oberfläche.
Gebrannt werden die Stücke bei 1240° und sie sind spülmaschinengeeignet und lebensmittelecht.
Making the patterned tablets and soap dishes of the „?“ series, I use an elaborate japanese technique called „neriage“.
Several pieces of differently stained porcelain are kneaded, merged and rolled out, producing extensively diverse inlayed patterns – ever fresh, spontanous and original.
After bisque firing, the pieces are coated with a transparent glaze and fired to 1240°C to ensure food and dishwasher safety.